Online-Veranstaltung zum Thema "Corona-Hilfen in NRW und der Status Quo" am 30.03.2021

Ort:
Online über Zoom
(Google Maps)
Zeit:
18:00-20:00 Uhr
Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,

liebe Ehren- und Fördermitglieder,

liebe Anwärter, Gäste und Interessenten,

liebe Freunde,

 

seit nunmehr einem Jahr begleitet uns die Corona-Pandemie und schränkt uns in unserem Alltag ein. Vor allem Bereiche wie beispielsweise Gastronomie, Handel oder Tourismus sind stark betroffen. Existenzgründer, Selbstständige, Inhaberinnen und Inhaber leiden immer mehr darunter, dass ihre Restaurants und Geschäfte nur beschränkt oder gar nicht öffnen dürfen und die Konzerthallen, Cafés und Clubs geschlossen bleiben müssen. Viele Beschäftigte aus diesen Bereichen fürchten um ihre Arbeitsplätze.

Der Bund hat in Zusammenarbeit mit den Ländern zu Beginn der Corona-Krise die umfangreichsten Finanzhilfen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland beschlossen. Die sogenannten Corona-Hilfen reichen von Soforthilfen über Überbrückungshilfen bis hin zu Neustarthilfen für Soloselbständige.

Jedoch werfen große Maßnahmen oft auch Fragen auf.

Kommt die Corona-Hilfe dort an, wo sie benötigt wird? Gibt es Bereiche, die bislang zu wenig oder gar nicht berücksichtigt wurden? Welche Lehren ziehen wir aus der Pandemie?

Zuletzt stand die Verteilung der Hilfen vermehrt in der Kritik, besonders nachdem immer wieder Betrugsfälle rund um die Auszahlung bekannt wurden.Gemeinsam mit Ralph Bombis, Landtagsabgeordneter und wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen und  Dr. Nikolaus Paffenholz, Leiter der Abteilung Unternehmensservice der IHK Düsseldorf, diskutieren wir diese und Eure Fragen im Rahmen einer Online-Veranstaltung am

 

Dienstag, 30.03.3021

18:00 – 20:00 Uhr

 

Die Veranstaltung findet unter folgendem Link statt:

https://us02web.zoom.us/j/89677043473?pwd=UUY2TmRJbm81REVOSmJjQlJvYnpOQT09

Meeting-ID: 896 7704 3473

Kenncode: 250531

 

Wir freuen uns auf einen Interessanten Abend und auf eine kontroverse Diskussion!

 

Herzliche Grüße 

Hicham

Leiter Arbeitskreis Politik und Wirtschaftsstandort Düsseldorf

Kontakt: